Fabian Pede steht vor einem blauen Hintergrund und schaut in die Kamera.
Fabian Pede steht vor einem blauen Hintergrund und schaut in die Kamera.
R.SH: Partytime

Fabian Pede

Samstag: 18 bis 24 Uhr

Fabians Steckbrief

Nordsee oder Ostsee?

Als Nordfriese natürlich ganz klar Nordsee! Ich hab sogar einen Anker mit der Aufschrift „Nordsee“ tätowiert.

Fisch oder Fleisch?

„Und“ ist hier das Stichwort. Wenn man an der Küste aufwächst gehört Fisch natürlich dazu. Mein Lieblingsessen sind dennoch Rouladen von Muddi :)

Tee oder Kaffee?

Kaffee – überlebenswichtig ist er aber nicht, ich bin auch ohne ziemlich hibbelig. 

Frühaufsteher oder Langschläfer?

Steht was an, dann komm ich auch früh gut hoch. Es gibt aber kein schöneres Gefühl als ohne den Wecker zu stellen ins Bett zu gehen.

Ski oder Surfen?

Surfen –  auf Skiern den Deich runter bringt einfach keinen Spaß.

Take That oder Metallica?

Dann eher Metallica – ich höre viel Iron Maiden und Volbeat. Meine Lieblingsband ist „Rise Against“.

Hund oder Katze?

Hund! Unser Familienhund war ein Lhasa Apso (Kategorie: „Hackenbeißer“) namens „Bandit“. Der hat mich in der Grundschulzeit sogar ab und zu alleine von der Schule abgeholt. Die war aber auch nur 500 Meter entfernt.

Apple oder Android?

Für mich ist ein Handy ein Gebrauchtgegenstand – so lange es seinen Zweck erfüllt ist es mir ziemlich egal von welcher Marke es ist.

Rosa oder Blau?

Genau das war ein Problem beim Einzug in die erste gemeinsame Wohnung: Sie wollte Rosa, ich wollte Blau. Am Ende hat sie sich zu 99% durchsetzen können – ich sehe mich trotzdem als Sieger: Die Wohnung ist nicht so Rosa wie befürchtet und es gab keinen Streit, weil ich sie einfach machen lassen habe. Mein Ein-Prozent-Mitspracherecht sieht übrigens so aus: ein „This is my Happy Place“-Schild im Bad :)

Jeans oder Jogger?

Jeans und das schon in meiner Schulzeit! Ich glaube ich war der einzige Junge im Jahrgang, der keine Jogger zur Abiprüfung getragen hat.

Das höre ich am liebsten…

Meine Lieblingsband ist die Punkrockband „Rise Against“. Aber ich höre auch gerne Deutsche Musik zum Beispiel Thees Uhlmann oder Bosse. Ich kann Lieder schon nach dem zweiten Mal hören mitsingen. Das ging schon meinen Lehrern und Mitschülern auf die Nerven und seitdem ich beim Radio bin ist es noch viel schlimmer geworden.

Das mache ich gerne…

Kochen, ich habe lange einen Herrenkochkurs besucht. Dann tanze ich gerne Partnertanz – ich kann meine Füße auf Festen kaum stillhalten. Und ich verbringe gerne Zeit mit meiner Familie und Freunden.  

Das esse ich am liebsten…

Muddis Rouladen! Schön mit Kartoffeln, Rosenkohl oder Rotkohl und ner leckeren Sauce!

Das ist mir immer noch peinlich…

habe mal ausversehen eine SMS, die an meine Freundin gerichtet war an meinen lieben Kollegen Carsten Köthe geschickt. „Bin gerade aufgewacht, ich vermisse dich und denke nur an dich. Ich liebe Dich und bitte geh mir nie wieder aus dem Kopf“ - seine Reaktion war grandios: „Mein lieber Schwan, das ging aber schnell… vielen Dank!“

Das würde ich immer wieder tun…

Vieles: Neuseeland bereisen, Tanzen lernen, Kochen lernen, mich bei R.SH auf ein Praktikum bewerben, und, und, und. :)

Das macht mich sprachlos…

Wenn große Menschenmassen im Chor singen, zum Beispiel das „You will never walk alone“ vor dem Europa League Viertelfinale  „BVB-Liverpool“ im Signal Iduna Park. Gänsehaut pur! (Gibt ein Video auf Youtube).

Das hab ich noch nicht geschafft…

San Francisco zu bereisen, davon träume ich schon, seitdem ich das erste Mal „Full House“ gesehen habe. :)

Das ist mein Fels in der Brandung…

Meine Familie, die steht einfach immer hinter mir! :)

Das liebe ich an Schleswig-Holstein…

Die Nähe zum Meer! Ist einfach schön für ne kleine Auszeit an den Strand zu fahren und sich den Sonnuntergang auszuschauen. Dafür fahre ich auch gerne mal nach Sylt!

Das war der (bisher) schönste Moment in meinem Leben…

Der Moment als mir gesagt wurde, dass ich mein Abitur bestanden habe (Ja, so ist das als Wackelkandidat). Und als ich die Zusage zu meinem Volontariat bei Radio Schleswig-Holstein erhalten habe.