Man sieht ein verbranntes Zimmer voll Kinderstühlen und Spielzeug.
Man sieht ein verbranntes Zimmer voll Kinderstühlen und Spielzeug.

Brandschaden: Mini-Monster Heiligenstedten suchen Spielzeug!

Ein herzzerreißender Hilferuf hat uns aus Heiligenstedten erreicht: in der Kindertagespflege ist nach einem Kurzschluss die ganze Wohnung ausgebrannt. Nun ist für die Mini-Monster von Michelle Hagenbring nichts mehr nutzbar, alles ist verbrannt, verrußt oder vom Löschwasser beschädigt worden.

Doch es gibt Hoffnung: Eine neue Wohnung wurde den Mini-Monstern und ihren Betreuerinnen schon vermittelt. Das reicht aber nicht. Denn um die Kindertagespflege wieder mit Spielzeug und Einrichtungsgegenständen auszustatten, fehlen noch ein paar Sachspenden. Deshalb hat sich Michelle Hagenbring an R.SH gewendet. Ihre ganze Geschichte hören Sie im Interview mit Voller Mittmann aus der Wach-Mittmann-Show.

Was wird für die neue Kindertagespflege gebraucht?

Michelle Hagenbring von den Mini-Monstern Heiligenstedten berichtet im Interview mit der Wach-Mittmann-Show vom Brand und wie die Kindertagespflege wiedereröffnet werden soll.

00:00

Das wäre doch gelacht, wenn wir da nicht einmal mehr beweisen können: Zusammen sind wir Schleswig-Holstein!

So können Sie helfen: