Mehrere Autos parken in einer Reihe unter Bäumen
Mehrere Autos parken in einer Reihe unter Bäumen

Kostenpflichtiges Parken in der Eckernförder Innenstadt

Die Innenstadt in Eckernförde soll von Autos befreit werden. Dafür wird der kostenlose Parkplatz im Zentrum nun gebührenpflichtig- zum Ärger vieler Anwohner und Berufstätiger vor Ort, die auf kostenlose Parkplätze in der Innenstadt angewiesen sind. Dieser Ärger sei jedoch nur kurzfristig, sagt Stefan Borgmann, der Tourismus- und Marketingchef in Eckernförde. Langfristig kann so das Klima in der Stadt verbessert und ein großer Schritt zum Klimaschutz geleistet werden. Berufstätige und Anwohner sollen künftig vermehrt auf öffentliche Verkehrsmittel, wie Bus und Bahn, umsteigen oder auf die "Sprottenflotte" zurückgreifen, ein Fahrradleasing-Unternehmen.

R.SH-Reporter Andreas Rackow hat sich vor Ort umgehört und mit den Betroffenen gesprochen. Die ganze Reportage gibt es hier zum Nachhören.

Nur noch kostenpflichtige Parkplätze im Zentrum?

R.SH-Reporter Andreas Rackow hat sich vor Ort mal umgehört.

00:00