Ein Junge mit seinem Hund beim Canicross
Ein Junge mit seinem Hund beim Canicross

10-Jähriger holt Weltmeistertitel im Canicross

Einfaches Crosslaufen? Für Luki (10) und Hannes (12) Junge aus BadBramstedt zu langweilig. Gemeinsam mit ihren Hunden Bjarki und Racer machen die beiden Canicross, ein Zughundesport. Dabei ist man mit seinem Hund über eine flexible Leine verbunden und läuft zusammen eine Rennstrecke entlang. Und Luki und Hannes sind darin richtig erfolgreich: Beide nahmen jetzt an der Canicross-Weltmeisterschaft in Frankreich teil. Mit einer Zeit von 2:37 Minuten für einen Kilometer holt sich Luki mit seinem Hund Bjarki in seiner Altersklasse sogar den Titel. Bruder Hannes belegt mit einer Zeit von 2:38 Minuten in seiner Altersklasse den vierten Platz.

Gina-Maria Kock hat mit Luki Junge gesprochen. Das ganze Interview gibt es hier zum Nachhören.

Weltmeister im Canicross

Luki Junge erzählt von seinem großen Hobby und wie er zu dieser ungewöhnlichen Sportart kommt.

00:00
Zwei Jungen mit zwei Hunden stehen vor einer Wand
Zwei Jungen mit zwei Hunden stehen vor einer Wand

Ein eingespieltes Team

Die beiden Brüder Luki (links) und Hannes (rechts) mit ihren Hunden Bjarki und Racer.