Eine mittleren Alters schaut lächelnd in die Kamera. Sie trägt einen schwarzen Blazer und ein graues Oberteil darunter
Eine mittleren Alters schaut lächelnd in die Kamera. Sie trägt einen schwarzen Blazer und ein graues Oberteil darunter

Ihre Fragen an Bildungsministerin Karin Prien

Über die Feiertage hat sich die Corona-Lage in Schleswig-Holstein leider deutlich verschlechtert: nach einigen Infektionen mit der neuen Omikron-Variante steigen die Fallzahlen bei uns im Land auf immer neue Höchststände.

Wenn die Schule am Montag, den 10. Januar, wieder losgeht, stellen sich für Eltern und Schüler einige Fragen: Wie geht es mit den Quarantäne-Regelungen weiter? Wird der Präsenz-Unterricht auf jeden Fall fortgesetzt? Oder müssen ganze Klassen in die Isolation und Homeschooling wechseln, wenn ein Fall mit Omikron auftritt?

Fragen, die die politisch verantwortliche Ministerin Karin Prien zum Schulstart beantworten muss. Bei R.SH-Chefkorrespondent Carsten Kock steht sie zum Schulstart am Montag Rede und Antwort. Hier hören Sie alle Antworten auf die wichtigsten Fragen!

Wie geht es mit der Quarantäne von Schulklassen weiter?

00:00

Wer entscheidet eigentlich über die Quarantäne, Schulen oder Gesundheitsämter?

00:00

Wann gibt es endlich flächendecken Luftfilter für alle Schulen bei uns im Land?

00:00

Nutzen die Luftfilter dem Infektionsschutz in den Schulen?

00:00

Warum gibt es Präsenz- statt Wechselunterricht?

00:00

Warum gibt es in den Grundschulen nun wieder Kohorten? Und nicht an allen Schulen?

00:00

Wie läuft das mit den Schnelltests zum Schulstart?

00:00

Gibt es genug Schnelltests, um alle Schüler und Lehrer drei Mal pro Woche zu testen?

00:00